Breitbild Abendsonne am Florenberg
07.09.2015 erstellt von: Johannes Steinhauser


Zum Berg der Flieger (2.8.2015 - Rückblick)

BergDerFlieger Wasserkuppe Eingang Museum

Schon seit Menschengenerationen ist es ein Traum der Menschheit ohne fremde Hilfe fliegen zu können. Das Zentrum der Motor- und Segelfliegerei und ein Museum zur Geschichte der Fliegerei befinden sich heute auf der Wasserkuppe. Diese wollten wir uns auf dieser Tour näher ansehen.
Dafür starteten wir in Fulda mit dem Zug und stiegen in Gersfeld in den Radlerbus auf die Wasserkuppe um, der am Wochenende auch Fahrräder im Anhänger mitnimmt.


Im Museum nutzten wir ausgiebig die Zeit um uns zu informieren, wie das mit der Fliegerei begann. Otto Lilienthal und die Gebrüder Wright waren hier die Pioniere auf diesem Gebiet.
Anschließend ging es fast nur noch bergab. Dabei durfte natürlich ein Halt an der Fulda- und Ulsterquelle nicht fehlen. Über das Ulstertal passierten wir Wüstensachsen und erreichten Seiferts zu einer Einkehr im Rhönschafhotel.
So gestärkt ging es über Hilders auf dem Milseburgradweg wieder zurück nach Fulda.
Dir, lieber Martin, ganz vielen Dank für Deine umfangreiche, informative Führung durch das Segelflugmuseum!




Bildergalerie

BergDerFlieger auf der StreckeBergDerFlieger Gruppenbild 1BergDerFlieger Gruppenbild 2BergDerFlieger - SegelflugzeugeBergDerFlieger - Steuermann

1639-mal angesehen




© ADFC 2019

Meldeplattform Radverkehr
Tourenprogramm2019
ADFC Bundesverband
Regionalkarte Rhön
Geschenkmitgliedschaft - Bewegung verschenken
Radroutenplaner Hessen - Touren online planen
Mitglied werden
Banner Seitenabstand
Bett und Bike
Deutschland per Rad entdecken