BreitbildFuldaaueJuni2014SommerA
09.09.2016 erstellt von: Johannes Steinhauser


Frankfurter bike-night & Offenbach-Safari (3.9.2016 – Rückblick)

Bikenight 2016 - Auf der Autobahn nachts...

Zusammen mit rund 3100 gleichgesonnenen Fahrradfahrern eine gemeinsame Fahrradtour durch das Stadtgebiet Frankfurt für eine „gute“ Sache zu unternehmen und dabei auch auf der Autobahn eine Strecke zurückzulegen – das geht nicht? Von wegen!
Bereits zum 6. Mal fand am vergangenen Samstag in Frankfurt die bikenight unter dem Motto „Mehr Platz für Radler – nicht nur heut Nacht“ statt. Treffpunkt war um 20 Uhr am Römerberg. Seit mehreren Jahren ist es jedoch Tradition, dass wir vor der bike-night am Nachmittag zusammen mit dem ADFC Frankfurt eine kurze, auch familienfreundliche Fahrradtour unternehmen.


Bikenight 2016 - Ansprache am Römer

Diesmal ging es in den Südosten, nach Offenbach, der „heißgeliebten“ Nachbarstadt. Auf dem Weg durch den Stadtwald und Landwehr mussten wir doch 50 Höhenmeter erklimmen und gelangten dann zum Goetheturm. Klar, dass wir die 196 Stufen des 43,3 m hohen Holz-Aussichtsturms erklimmen wollten und die fantastische Aussicht auf Frankfurt zu unseren Füßen und das Umland genossen. Hierauf war es zu unserem Ziel, dem Wetterpark Offenbach, nicht mehr weit. Hier konnte man anhand vieler Tafeln und anschaulicher Objekte sehr viel Spannendes und Interessantes rund um unser Wetter und die Wetter- und Umwelteinflüsse/faktoren lernen. Nach einer Stadtrundfahrt durch die Innenstadt Offenbach und zum Alten Hafen mit den modernen Neubauten stärkten wir uns bei einer Einkehr am Mainufer, bevor es dann gemeinsam zum Römerberg ging.
Dort begrüßte Bertram Giebeler, verkehrspolitischer Sprecher des ADFC Frankfurt, die schon wartende Radlerschar mit den Worten, „Autos sind die Hauptverantwortlichen für schädliche Emissionen“ und „weniger Autos und mehr Rad in der Stadt. Das spart viel Geld.“ Klaus Oesterling, Verkehrsdezernent Frankfurts unterstrich die Worte Giebelers. „Wir werden die Radwege weiter ausbauen und weitere Fahrradparkhäuser und Fahrradboxen bauen.“ Danach ging es dann endlich los! Auf der südlichen Mainuferseite bei eintretender Dämmerung sah man anhand der rotleuchtenden Rücklichter, über welche unglaublich lange Strecke sich der endlos wirkende Fahrradkorso hinzog. Hierauf ging es über die Bockenheimer Allee nach Hausen in den Nordwesten Frankfurts. Dort erfolgte eine Unterbrechung der Tour, um öffentlich für das Ziel der Veranstaltung zu demonstrieren. Eine Neuerung der Veranstaltung war heuer, dass sogar Verkehrsminister Tarek al-Wasir mitradelte und auch das Wort ergriff. Er gratulierte dem ADFC Hessen zu seinem 30. Geburtstag. „Wir müssen weg von der reinen Autozentriertheit“, sagte er. Radfahren müsse ein „selbstverständlicher Teil von Mobilität“ werden. Dazu brauche es ein „faires Miteinander“. Das Land Hessen setze sich für Radschnellwege und die Förderung von Elektromobilität ein. Stefan Janke, Vorsitzender des ADFC Hessen warb für ein „Umdenken im Kopf der Autofahrer“ zugunsten der Fahrradfahrer. Dann folgte das Highlight der insgesamt ca. 15 km langen Tour: Radfahren auf der A66 zwischen Ludwig-Landmann-Straße und Miquelallee! Wer hatte davon nicht insgeheim schon einmal geträumt? Am Campus Westend und an der Alten Oper vorbei ging es wieder zurück zum Römerberg.
Sehr zufrieden stiegen wir in den letzten Regionalexpress und fuhren (diesmal leider ohne das unterhaltsame Würfelspiel „Lügenmäxchen“) nach Fulda zurück.
Dir, lieber Peter Mertens, ganz vielen Dank für die tolle Tour auf der Offenbach-Safari! Zur bike-night im nächsten Jahr kommen wir wieder!

J. Steinhauser




Bildergalerie

Bikenight 2016 - Friedberger WarteBikenight 2016 - GoetheturmBikenight 2016 - Am MainBikenight 2016 - Wetterpark OffenbachBikenight 2016 - Wetterpark Sonnenuhr
Bikenight 2016 - Spielplatz GoetheturmBikenight 2016 - Fahrradstau in der Dämmerung

1048-mal angesehen




© ADFC 2019

Meldeplattform Radverkehr
Tourenprogramm2019
ADFC Bundesverband
Regionalkarte Rhön
Geschenkmitgliedschaft - Bewegung verschenken
Radroutenplaner Hessen - Touren online planen
Mitglied werden
Banner Seitenabstand
Bett und Bike
Deutschland per Rad entdecken