Breitbild Gehilfersbergtour 2017
09.08.2020 08:00erstellt von: Johannes Steinhauser


Wenn Steine reden (könnten) - Durchs Eder- + Emstal nach Fritzlar (Anmeldung, 09.08., 52 km, 500 hm

Stadtansicht Fritzlar mit Dom St. Peter

Diese Radtour führt uns am Kloster Breitenau vorbei an der Eder entlang über Ellenberg nach Altenbrunslar. Hinter dem Ort treffen wir auf die (hessische) Ems. Diese entspringt westlich des Habichtswaldes und mündet bei Böddiger in die Eder. Der Ems folgen wir durch Böddiger mit seinem Weinberg nach Obervorschütz. Über Cappel und Obermöllrich ist es bis zu unserem Ziel, der Stadt Fritzlar, nicht mehr weit.


Bonifatiusstatue in Fritzlar

Schon zur Zeit Karls des Großen, der in Fritzlar eine Pfalzanlage errichtet haben soll, lag die Siedlung Fritzlar an einem Kreuzungspunkt wichtiger Straßen und war danach immer wieder Aufenthaltsort deutscher Könige und Kaiser. Wir wollen uns heuer Zeit für eine Erkundung der historischen Altstadt und eine Mittagspause zur freien Verfügung nehmen.
Über Werkel mit seinem Hilgenstein gelangen wir nach Gudensberg. Dort wollen wir zu der Burgruine Obernburg hinaufsteigen und den Blick von dort genießen (oder im Ort Kaffee und Kuchen).
Auf der ehemaligen Bahntrasse rollen wir über Haldorf mit seinem Riesenmenhir und Grifte zurück zu unserem Ausgangsort, dem Bahnhof Guxhagen.
Treffpunkt: Bahnhofsvorplatz Fulda (Ausgang Richtung Innenstadt) 08:00 Uhr (Abfahrt Cantus 08:19 Uhr)
Schwierigkeit *** (500 Höhenmeter)
Tourenleitung: Johannes Steinhauser
Anmeldung bis 8.8. bei J. Steinhauser: 0661 500 6778

Bitte beachten Sie unsere Tourenhinweise: http://www.adfc-fulda.de/Tourenhinweise




Bildergalerie

Historische Innenstadt FritzlarFelsburg mit <34>Butterfassturm<34>

716-mal angesehen




© ADFC 2020

Meldeplattform Radverkehr
ADFC Bundesverband
Tourenprogramm 2020
Geschenkmitgliedschaft - Bewegung verschenken
Regionalkarte Rhön
Radroutenplaner Hessen - Touren online planen
Mitglied werden
Banner Seitenabstand
Bett und Bike
Deutschland per Rad entdecken