BreitbildFuldaaueJuni2014SommerA
12.05.2017 erstellt von: Johannes Steinhauser


Mit dem Förster der Natur auf der Spur (Rückblick - 22.04.2017)

Bäume an Ihren Früchten oder Zapfen und den dazugehörigen Blättern zu erkennen, fällt den meisten Menschen nicht schwer. Aber im Wald stehen und in dieser Jahreszeit die noch spärlich beblätterten Bäume nur nach Wuchs und Rinde richtig zu benennen, ist gar nicht so einfach. Daher nahmen insgesamt 10 Teilnehmer bei einer Führung mit dem Revierförster Herrn Hahnel über den Baumartenweg am Rippberg teil.
Von Fulda führte uns der Weg entlang der Fuldaaue über Johannesberg, Bronnzell, Kerzell und Hattenhof, dann durch das idyllische Rehbachtal sanft bergan an Büchenberg vorbei zu unserem Ziel, dem Rippberg.


Dort trafen wir uns mit Herrn Hahnel. Und weil sich inzwischen der Regen gänzlich verzogen hatte, konnten wir nun bei herrlichstem Wetter das tolle Rhönpanorama genießen. Letztes Jahr umrundeten wir mit dem Revierförster schon einmal den Gipfel des Rippberges auf den Spuren Albert Schweitzers. Er brachte uns damals die Philosophie und das Leben Schweitzers näher und uns zum Nachdenken. Dabei erzählte er uns, dass er auch Führungen auf dem Baumartenweg anbiete. Diesmal vermittelte er uns hier anhand ausgewählter Bäume viel Interessantes und Spannendes zur Verwendung der Hölzer, das Vorkommen der Baumarten in der deutschen Sprache, in Redewendungen („Hier bringe ich die Gichte, Frau Fichte“), und in den verschiedenen Mythologien. Sogar ein selbst verfasstes, langes Gedicht trug er vor!
Anschließend ging es über Rothemann, Welkers, Eichenzell und Bronnzell wieder zurück nach Fulda. Im Café Palais in der Fuldaer Innenstadt klang der Tag aus.
Ihnen, lieber Herr Hahnel, ganz vielen Dank für diesen sehr informativen, kurzweiligen Rundgang über das Gipfelplateau des Rippberges!! Nachdem Sie Garant für schönes Wetter bei Radtouren zu sein scheinen, werden wir die begonnene Tradition fortsetzen wollen und werden wieder kommen!
J. Steinhauser


656-mal angesehen


Kommentar als Gast schreiben:

Sicherheitsabfrage – Bitte unten folgenden Code eingeben:

0343


  Hinweis: Dieser Code dient dem Schutz des Webservers vor Hackerangriffen.





    © ADFC 2019

    Meldeplattform Radverkehr
    Tourenprogramm2019
    ADFC Bundesverband
    Regionalkarte Rhön
    Geschenkmitgliedschaft - Bewegung verschenken
    Radroutenplaner Hessen - Touren online planen
    Mitglied werden
    Banner Seitenabstand
    Bett und Bike
    Deutschland per Rad entdecken