Breitbild Milseburgradweg im Sommer

Rückblicke 2016 (1)

Sargenzeller Osterausstellung (13.3.2016 - Rückblick)

Osterausstellung Sargenzell 2016 Eier

Osterausstellung in der alten Kirche in Sargenzell? Hier findet doch sonst im Herbst der berühmte Sargenzeller Früchteteppich statt. Diese Osterausstellung war Anlass zu der Auftakttour des ADFC Fulda und die wollten wir uns nicht entgehen lassen. Mit dem Cantus ging es bei herrlichem, vorfrühlingshaften Wetter nach Hünfeld. In Hünfeld am Bahnhof warteten bereits fünf weitere Radler, sodass sich insgesamt 20 Radler auf den Weg zur Alten Kirche in Sargenzell machten.


mehr... »

Café-Tour am Ostermontag (28.3.2016 - Rückblick)

Ostercafe2016 - Gruppenbild

Was macht man an einem Ostermontag-Feiertag bei regnerischem, stürmischen Wetter, mit Aussicht auf Wetterverschlechterung? Man trifft sich am Bahnhof zu einer Fahrradtour! So geschehen am Ostermontag. Dort kamen 12 wackere Radler zusammen, die wetterfest eingepackt, die zweite Radeltour in dieser Saison durch den Südosten Fuldas unternahmen. An der Fulda entlang ging es über Bronnzell, Eichenzell nach Melters, wo wir auf überraschenderweise auf Schokoosterhasen trafen. Nach einem sportlich genommenen Anstieg erreichten wir in Dietershausen im Café Vertiko unser Zwischenziel.


mehr... »

Stippvisite bei den Bayern am 10.4.2016 (Rückblick)

Stippvisite Bayern - Mainufer

Gemeinsam radeln bei herrlichem Wetter ohne Steigungen und eine schöne grenzüberschreitende Tour in Hessen und Bayern erleben? Genau das alles bot die Tour am Sonntag!
Mit dem Zug ging es bis nach Hanau. Dort warteten bereits noch weitere RadlerInnen, die sich uns Fuldaern anschlossen, um auf Nebenstraßen und Radwegen am Main entlang bis nach Aschaffenburg zu fahren. Unterwegs stoppten wir an den römischen Mauerresten des Kastells in Großkrotzenburg.


mehr... »

Mit dem Förster der Natur auf der Spur (17.4.2016 - Rückblick)

GipfelfotoRippberg

Im Landkreis Fulda gibt es einen Albert-Schweitzer-Pfad mit Tafeln zu seinen philosophischen Gedanken? Und dann auch noch am Rippberg? Das waren für die meisten Teilnehmer dieser Fahrradtour zwei bzw. drei Unbekannte. Zumindest war so schon einmal das Ziel der Tour klar, auch wenn das Wetter zunächst nichts Gutes verhieß. Obwohl es am Fuldaer Bahnhof noch regnete, machte sich eine Gruppe von sieben wetterfest eingepackten Fahrradfahrern auf den Weg über Bachrain, Dirlos nach Dietershausen. Von dem sonst so herrlichen Rhönpanorama fehlte aufgrund der dicken Wolken leider jede Spur.


mehr... »

Durch Fuldas blühende Gärten (21.5.2016 - Rückblick)

Gärten Fuldas 2016 - Stimmung auf dem Petersberg

Der Zufall wollte es, dass just am Tag der offenen Gärten Gäste vom ADFC Main-Kinzig nach Fulda kamen, um gemeinsam mit dem ADFC Fulda durch Fuldas blühende Gärten zu radeln. Vom Bahnhof Fulda aus ging es in den Schlossgarten. Hier gibt es eine gelungene Kombination von reizvollen Blumenbändern im barocken Teil oder imposante Bäume, ein Wasserspiel und einen Musikpavillon im Englischen Teil zu entdecken.


mehr... »

Am Caldener Flughafen vorbei (22.5.2016 – Rückblick)

Kassel-Calden - Auf dem Weg

Kräftiger Wind, herrlichstes Urlaubs(-Radel-)wetter, ein Flughafen in Calden – und keine Flugzeuge? Gibt es sowas wirklich?
Das wollten wir uns gemeinsam mit dem ADFC Kassel ansehen!
Daher trafen sich am vergangenen Sonntag 17 Radfahrer am Fuldaer Bahnhof. Mit dem Cantus ging es zum Kasseler Hauptbahnhof. Dort wurden wir schon von Norbert Beinhauer vom ADFC Kassel erwartet, der uns zum Treffpunkt Kasseler Orangerie brachte. Als Gruppe von insgesamt 34 Teilnehmern ging es dann bei herrlichstem Frühsommerwetter an der Ahna entlang auf dem Reinhardswaldradweg über Vellmar nach Immenhausen.


weiter... »

Vom Hoherodskopf nach Gießen (26.5.2016 - Rückblick)

Hoherodskopf Gruppenbild

Eine Fahrradtour, bei der es bei herrlichstem Frühsommerwetter ausschließlich den ganzen Tag fast nur bergab geht, das sollte möglich sein? Genau das wollte uns unser Tourenleiter Thomas Lorösch zeigen.
Die HLB brachte uns von Fulda nach Lauterbach. Dort wurden unsere Fahrräder in den Fahrradanhänger des Vulkanexpresses verladen und so gelangten wir unbeschwert auf unseren höchsten Tagespunkt, den Hoherodskopf. Super, dass diese Anfahrt heuer – im Vergleich zur Abenteuerfahrt im letzten Jahr - so reibungslos verlief!


mehr... »

Kegelspiel mit Soisberg, Schenklengsfeld, Solztal (19.06.2016 - Rückblick)

Soisberg - Aussicht vom Turm

Bei etwas unklaren Wetterverhältnissen trafen sind wenige enthusiastische Radfahrer zu angenehmer Zeit am Fuldaer Bahnhof und machten sich mit dem Cantus auf den Weg nach Hünfeld. Dort warteten schon die Rudi unser Tourenleiter, Gäste aus Kassel und einige Andere. Bald startete unsere Tour und ganz allmählich gewannen wir zuerst entlang der Hasel an Höhe. Der Haselgrund in Hünfeld bot am Sontagmorgen einen Einblick in die vielfältigen Freizeitangebote der lieblichen gepflegten ehemaligen Kreistadt. Die für diese Gegend typischen Kegel, die Reste von Vulkanschloten prägen die Landschaft.


weiter gehts hier ... »

Von Schloss Philippsruhe zu den Wasserbüffeln bei Erlensee (1.5.2016 - Rückblick)

Philippsruhe Rückblick - Gruppe vor Walonischer Kirche in Hanau

Mit Zug fuhren 16 Fahrradfahrer nach Hanau, wo noch ein Teilnehmer wartete und sich unserer Gruppe anschloss. In der Gebrüder – Grimm – Stadt Hanau zeigte uns Steffi Karl, dass durch die planmäßige Bombardierung am 19.3.1945 die Innenstadt fast komplett zerstört wurde, allerdings sich noch einige sehr sehenswerte Juwelen befinden. So führte uns das erste (Zwischen-)Ziel zur Wallonisch-Niederländischen Kirche. Diese Doppelkirche war auch Ziel des Bombardements, so dass heute in dem wiederaufgebauten, niederländischen Kirchenteil Gottesdienste gefeiert werden können. Von dem wallonischen Kirchenteil blieben die Seitenwände als Mahnmal stehen.


mehr... »

Frankens Saalestück, von der Wasserkuppe an den Main (4./5.6.2016 - Rückblick)

Saale 2016 - Saalestück-Fahne

Mit der HLB ging es vom Fuldaer Bahnhof nach Gersfeld und von dort brachte uns und unsere Fahrräder der Rhönradbus auf die Wasserkuppe, Hessens höchsten Berg. Von dort ging es nun am Samstag überwiegend nur bergab. Von der Wasserkuppe ging es an der Fulda – und Ulsterquelle vorbei zur Hochrhönstraße ins bayrische Frankenland nach Bischofsheim. Von dort führte uns eine ehemalige Bahntrasse durchs sonnige Brendtal weiter abwärts nach Bad Neustadt/Saale, wo die Brend in die Fränkische Saale mündet. Erst hier wurde so manchem der 18 Teilnehmer bewusst, dass es in Deutschland 2 Flüsse namens Saale – die fränkische und die sächsische – gibt. Die fränkische Saale sollte für die nächsten 1 ½ Tage unser Begleiter sein.


weiter entlang der Saale... »

Zum UNESCO Weltnaturerbe Grube Messel (17.7.2016 - Rückblick)

Gruppenbild Kranichstein

Auf einer ADFC-Radtour innerhalb weniger Stunden einen weltgeschichtlichen Abriss zu schaffen, bei Adam und Eva beginnen, über eine Pyramide, 40 Mio. Jahre innerhalb weniger Hundert Meter erwandern und zum Abschluss im Jahre 1900 ankommen? Wie und vor allem wo kann man so etwas innerhalb weniger Stunden erleben? Das konnten wir uns nicht so recht vorstellen.
Daher machten sich insgesamt 26 Fahrradfahrer mit dem Zug – eher als gewohnt – auf nach Frankfurt Süd.


weiter gen Süden... »

Mit dem Rad zum Guckaibad (31.07.2016 – Rückblick)

Guckaibadtour Gipfelfoto am Fliegerdenkmal

Mit der HLB fuhren am Sonntag 17 RadlerInnen nach Gersfeld und von dort brachte der Fahrradbus die Gruppe samt Fahrrädern hinauf auf die Wasserkuppe. Am dortigen Radom vorbei erreichten wir dann zu Fuß ganz bequem das Fliegerdenkmal, das 1923 zu Ehren der im 1. Weltkrieg gefallenen Feldpiloten errichtet wurde. Beim gemeinsamen Gruppenfoto wurde man des Öfteren verleitet, lieber den Paraglidern zuzusehen, die ihre Starts ganz in der Nähe unseres Standorts vorbereiteten, als freundlich Richtung Kamera zu lächeln.


mehr... »

Sie sind Besucher 148444

In diesem Monat: 428

© ADFC 2020

Meldeplattform Radverkehr
ADFC Bundesverband
Tourenprogramm 2020
Geschenkmitgliedschaft - Bewegung verschenken
Regionalkarte Rhön
Radroutenplaner Hessen - Touren online planen
Mitglied werden
Banner Seitenabstand
Bett und Bike
Deutschland per Rad entdecken