BreitbildEisweiherFuldaOktober

Tourenvorschläge (FZ)

 
 

Fahrradtour: Täler, Stiftsruine und ein Früchteteppich

Alte Kirche Sargenzell

Über ein Stück des Milseburgradwegs, das Naturschutzgebiet Haunesee und am Golfplatz Praforst entlang gelangt man nach Sargenzell. Seit 1988 wird dort in der Alten Kirche immer zum Erntedankfest ein riesiger Früchteteppich aus natürlichen Früchten, Samenkörnern und gemahlenen Blumen- und Blütenblättern mit wechselnden Motiven gelegt. Hier kann man sich ruhig ein wenig Zeit für das Kunstwerk ("Daniel in der Löwengrube") nehmen und vielleicht auch etwas über die Künstler erfahren. Von dort aus geht durch das Rombach- ins Fuldatal. Auf der Strecke nach Bad Hersfeld liegen die Orte Unterschwarz und Niederaula. In Bad Hersfeld selbst warten die Stiftsruine und die Altstadt auf Besucher.


mehr... »

Rundtour: Rund um den Michelsrombacher Wald (50 km)

Rombachtalbrücke - bei Fraurombach

Die Rundtour führt von der Ochsenwiese in Fulda entlang des Fuldaradweges bis Pfordt. Bergauf im malerischen Rombachtal bietet sich am Praforst eine Rast an. Über den Golfplatz (Vorsicht) und Rückers durch das Naturschutzgebiet Haunestausee wird der Milseburgradweg und Fulda wieder erreicht.


mehr... »

Rundtour: Zum Liebesweg Poppenhausen (53 km)

Radlerskulptur Poppenhausen

Liebe ist… einfach schön. Und wie schon Theodor Fontane zu sagen pflegte: Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten. Und die gibt es bei der kommenden Tour zuhauf! Wer einmal durch einen großen Herzbogen schreiten möchte, wer wissen will, was „Ich liebe dich“ auf äthiopisch heißt, wer seiner/m Liebsten einen Heiratsantrag mittels zweier Parabolspiegel über 40 m Entfernung zuflüstern möchte oder wer einfach mal auf einer Herzbank oder Doppelschaukel Platz nehmen möchte, der ist auf dem Poppenhausener Liebesweg genau richtig. Und wer „nur“ die traumhafte Rhönlandschaft genießen möchte, der darf natürlich auch mitkommen.


mehr... »

Rundtour „Über die Haunequelle zum Schloss Fasanerie“ (44 km - 420 hm)

Haunequelle Tafel

Die Radtour führt über den Radfernweg R3 nach Almendorf und von dort auf dem Haunetalradweg nach Wissels. Hier geht es zunächst zum Wisselsröder Küppel, der mit seinem ehemaligen Steinbruch bereits 1938 zum Naturdenkmal ausgewiesen wurde. Am Alschberg vorbei kommt man dann nach Friesenhausen, bergan liegt links die Mariengrotte. Schnell ist nun die Haunequelle erreicht, die an der westlichen Flanke des Giebelrains entspringt und nach ca. 67 km in Bad Hersfeld in die Fulda mündet.


weiter gehts ... »

Fahrradtour „Ritt über den Vulkan“ (57 km)

Hoherodskopf - Funkturm

Beim Radfahren über den hügeligen Vogelsberg haben sich wohl die wenigsten schon einmal Gedanken gemacht, wie bewegt es bei Entstehen des größten zusammenhängenden Vulkangebiet Europas vor Jahrmillionen durch vulkanische Aktivitäten zuging – und ein Radfahren zu dieser Zeit war hier undenkbar. Daher trifft es sich gut, dass Anfang Juli 2017 nach langjährigen Planungen und 2-jähriger Bauzeit ein neuer Besuchermagnet inmitten des Vogelberges entstand: das Vulkaneum in Schotten. Dies wollen wir zum Anlass nehmen, uns auf die Reise in die feurige Vergangenheit dieser Region - inklusive simuliertem Vulkanausbruch - zu begeben.


mehr zur Strecke, An- und Abreise... »

Fahrrad-Rundtour durchs hessische Kegelspiel (39 km, 410 hm)

Grenzlehrpfad Wenigentaft Point Alpha Bild 1

Die Radtour führt ab Hünfeld in der Nähe von Hasel und Röderbach bei schöner Aussicht auf das Kegelspiel nach Stendorf, von dort dann zwischen Appelsberg und Stallberg zur Taft und in deren Nähe an der Buchenmühle vorbei bis zum Standorfsberg vor Wenigentaft. In der Nähe vom Grüsselbach geht es nach Rasdorf und weiter über den Via-Regia-Radweg zurück nach Hünfeld.


mehr... »

Unsere Naturdenkmale (46 km - 470 hm)

Naturdenkmal Zeichen (alt)

Sie haben nicht alle so beeindruckende Namen wie Kaisereiche, Herrgottseiche oder Therese-Spree-Eiche, aber selten, schön und von kulturhistorischer Bedeutung sind sie fast alle. Und nicht selten sausen wir achtlos an ihnen vorbei und nehmen sie kaum wahr, obwohl sie sicherlich so manche Geschichte erzählen könnten. Heute wollen wir uns Zeit nehmen, nach den Naturdenkmälern am Wegesrand Ausschau halten und versuchen herauszufinden, was da so wächst.


mehr... »

Sie sind Besucher 168757

In diesem Monat: 859

© ADFC 2021

Meldeplattform Radverkehr
Radentscheid Fulda
Regionalkarte Rhön
Mitglied werden
Tourenprogramm 2021
ADFC Bundesverband
Geschenkmitgliedschaft - Bewegung verschenken
Radroutenplaner Hessen - Touren online planen
Bett und Bike
Deutschland per Rad entdecken