BreitbildFuldaaueJuni2014SommerA

Touren + Termine

Auch 2022 Radtouren mit Anmeldung beim ADFC Fulda

Abstand Halten

Das Corona-Virus beeinflusst weiterhin unser Leben auch wenn zunehmend Lockerungen erfolgen. Wir bitte für das Jahr 2022 um Anmeldung zu unseren Radtouren beim jeweiligen Tourenleiter. Bei eventuellen Einkehren gelten die Richtlinien der Betriebe, die Tour wird für die Zeit des Besuchs unterbrochen. Während der Tour gibt es keine Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung, es sein denn, sie gilt in durchfahrenen Gebieten / Zonen (z.B. Bus oder Bahn, Fußgängerzonen, Gebäuden...).
In unserer Terminliste (links) sind alle geplanten Termine chronologisch aufgelistet.


weiter ... »
 

Zum schönsten Berg der Rhön (Sonntag, 26.06. - 53 km - 740 hm - mit Anmeldung!)

Milseburg

Der schönste Berg der Rhön - welcher könnte das wohl sein? Wir radeln nicht zur Wasserkuppe, sondern zu dem Berg, der auch die Perle der Rhön genannt wird und dessen Form einem Trapez ähnelt. Mit 835 m ist er die höchste Erhebung der sogenannten Kuppenrhön und der Sage nach verdankt er seinen Namen dem Riesen Mils, der hier im Bund mit dem Teufel stand und sein Unwesen trieb. Und wer jetzt immer noch nicht weiß, um welchen Berg es sich handelt, dem sei es verraten: die Milseburg.


mehr zur Tour... »

Feierabendtour im Juni - Start: Erneuer:Bar - Lindenstraße 2 (29.06.)

FuldaaueJuniMohnblumen

Anlässlich des STADTRADELNS bieten wir außer der Reihe diese Feierabendtour an.
Achtung: Treffpunkt ist um 17.00 Uhr ausnahmsweise mal vor der Erneuer:Bar - Lindenstraße 2 in Fulda. Die Feierabendtour wird 25..30 km lang sein und es gilt auch einige Höhenmeter zu überwinden. Eine genaue Festlegung erfolgt erst kurz vor der Tour.


mehr... »

Stadtrundfahrt und Nudeltour - Abstand bringt Sicherheit (Freitag - 1.7., 16:00 Uhr - ca. 10 km)

Banner Seitenabstand

Fahrradtour durch Fulda! Am Freitagnachmittag wollen wir mit Poolnudeln auf den vorgeschriebenen 1,50 m-Sicherheitsabstand zu Radfahrenden aufmerksam machen.
Schon seit den 1980er-Jahren gilt: Beim Überholen müsse der Seitenabstand zu einem einwandfrei fahrenden Radfahrer je nach der Geschwindigkeit des überholenden Kraftfahrzeugs etwa 1,5 bis 2 m betragen. Und dieses geltende Recht ist mit der Novelle der StVO seit 2020 Gesetz geworden. Wir werden sehen, wie leicht es fällt, auf Fuldaer Straßen diese Regeln einzuhalten.


mehr... »

Eine besondere Beziehung - Fulda / Bad Hersfeld (Sonntag, 03.07. - 50 km - 430 hm - mit Anmeldung!)

Klausmarbacher Viadukt

Eine Zeitreise:
Wir er–fahren die vielfältigen Beziehungen zwischen Fulda und Bad Hersfeld - eine Rückbesinnung mit Aufklärung!

Wir fahren mit dem Zug nach Hünfeld und radeln auf dem Kegelspielradweg über das Klausmarbacher Viadukt, die mehr als 100 Jahre alte, 32 m hohe Sandsteingewölbebrücke. Auf dem Weg nach Schenklengsfeld kommen wir an der Akademie Burg Fürsteneck, einem interessanten Fortbildungsort vorbei. In Schenklengsfeld besuchen wir einen der ältesten Bäume Deutschlands, die 1000-jährige Linde, die schon viele gerichtliche Auseinandersetzungen miterleben durfte. Außerdem gibt es einen Weinberg, einen jüdischen Friedhof und ein jüdisches Museum in einem ehemaligen Lehrergebäude.


mehr zur Tour... »

Feierabendtour im Juli (Mittwoch - 6.7. - Anmeldung)

Blick von Osten zur Milseburg

Der ADFC-Fulda bietet monatlich eine Feierabendtour an. Jeweils am ersten Mittwoch im Monat um 17.00 Uhr treffen wir uns dazu am Bahnhofsvorplatz in Fulda. Die Touren sind zwischen 20 und 30 km lang und gelegentlich gilt es auch einige Höhenmeter zu überwinden. Eine genaue Festlegung der Strecke und ihrer Länge erfolgt erst kurz vor der Tour. Wer sich nicht überraschen lassen will, frage bitte etwa eine Woche vor der Tour über info(at)ADFC-Fulda.de an.


mehr... »

Zum westlichsten Punkt Thüringens (10.07., 62 km, 470 hm, Anmeldung)

Grenzturm bei Spahl

Vielen ist nicht bekannt, dass der westlichste Punkt Thüringens von Fulda gar nicht weit entfernt liegt und mit den Fahrrad erreicht werden kann. Jahrzehntelang, als der eiserne Vorhang Osten und Westen trennte, war er unerreichbar.
Wir fahren entlang des Milseburgradwegs bis Wiesen, dann in Richtung Hofbieber und entlang des verträumten Nässetals ins Tal der Nüst.


mehr... »

Schmugglertour durchs Fuldatal (17.7. - 8:00 Uhr - 58 km - 600 hm - Anmeldung)

Weserstein Hann. Münden

Wer ahnt heute noch, dass Kaffee einst Schmuggelgut und Spiekershausen ein Schmuggelnest war?
Wir fahren mit der Bahn nach Kassel. Vom Hauptbahnhof starten wir Richtung Unterneustadt. Nachdem wir die Fulda überquert haben, radeln wir nach Sandershausen und weiter nach Spiekershausen, dem Schmuggelnest. Nach einer kleinen Rast verlassen wir das Ufer der Fulda und fahren durch ein Waldstück bergauf nach Speele. Nun schlängelt es sich bergab bis nach Bonaforth weiter durch den Wald und wir erreichen wieder die Fulda und fahren den R1. - Tour ist nicht für Rennräder geeignet!


mehr... »

Sie sind Besucher 181163

In diesem Monat: 1405

© ADFC 2022

Meldeplattform Mobilität
Radentscheid Fulda
Allerleihrad Fulda
Mitglied werden
Tourenprogramm 2022
Regionalkarte Rhön
ADFC Bundesverband
Geschenkmitgliedschaft - Bewegung verschenken
Radroutenplaner Hessen - Touren online planen
Bett und Bike
Deutschland per Rad entdecken