BreitbildFuldaaueJuni2014SommerA
16.10.2017 erstellt von: Johannes Steinhauser


Vogelsberg-Radtour (15.10.2017 – Rückblick)

Ein Wochenende mit traumhaft tollem Wetter – das musste man wahrlich zu einer herrlichen Fahrradtour nutzen.
So ging es diesmal von Lauterbach über Ulrichstein und den Vogelsberg nach Gießen. Vom Fuldaer Bahnhof fuhren wir mit der HLB nach Lauterbach. Kurz hinter Lauterbach wollten wir die Aussicht über das Lautertal genießen, aber dort herrschte noch dicker Morgennebel. Man konnte aber schon erahnen, dass die Sonne nicht mehr lange auf sich warten lassen und es ein toller Herbsttag werden würde. Also weiter zum Schloss Eisenbach.


Dort erste kurze Verschnaufpause, bei der die ersten äußeren Kleidungsschichten fielen. Weiter ging es zum ehemaligen Galgen bei Hopfmannsfeld. Was für eine gewaltige Anlage, wenn man sich vorstellt, dass hier wirklich Menschen hingerichtet wurden! Nun hieß es noch kräftig in die Pedale zu treten, denn es stand der letzte große Anstieg zu Hessens höchstgelegener Stadt Ulrichstein an. Und hier mussten natürlich auch die Ruinen der Burg Ulrichstein hoch über der Stadt erklommen werden. Aber der Ausblick rund über den Vogelsberg lohnte sich wahrlich! In wilder Fahrt abwärts und durch das herrliche Ohm-Tal erreichten wir unser Mittagsziel: Ruppertenrod.
Gut gestärkt führte uns die Tour durch Ober-Ohmen, Merlau nach Grünberg zur Warte. Klar, dass dieser Turm hoch über dem Tal vor uns nicht sicher war! Anschließend war sogar noch Zeit für ein leckeres Eis! Nun war es zu unserem Ziel, dem Bahnhof in Gießen nicht mehr weit. Von dort brachte uns die HLB wieder zurück nach Fulda.
Dir, lieber Thomas, ganz vielen Dank für diese wunderschöne Tour über den herrlichen Vogelsberg mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten!


614-mal angesehen




© ADFC 2019

Meldeplattform Radverkehr
Tourenprogramm2019
ADFC Bundesverband
Regionalkarte Rhön
Geschenkmitgliedschaft - Bewegung verschenken
Radroutenplaner Hessen - Touren online planen
Mitglied werden
Banner Seitenabstand
Bett und Bike
Deutschland per Rad entdecken